Testarten    > Reibungskoeffizient

friction testing iconReibungskoeffizient-Prüfgeräte

Lesen Sie Beispiele unserer Fähigkeiten

Die trockene Reibung ist die Kraft, die der seitlichen Bewegung zwischen zwei sich kontaktierenden Oberflächen widersteht. Diese Kraft lässt sich weiter als statische Reibung (die Kraft, wenn es keine relative Bewegung zwischen den zwei Oberflächen gibt) und kinetische Reibung klassifizieren (wenn sich die Oberflächen verhältnismäßig zu einander bewegen). Der gemeinsame Wert ist der Reibungskoeffizient (COF), der das Verhältnis der Reibungskraft zwischen den zwei Oberflächen beschreibt, sowie die Kraft, die diese Oberflächen zusammen presst. 

Anwendungsspezifische Reibungskoeffizient-Prüfsysteme wie zum Beispiel das Mecmesin FPT-H1, haben eine flache, horizontale Testfläche, eine horizontal bewegbare Traverse, spezielle Zubehörteile zur Montage der Proben, Verbindungen zur Eliminierung von Haft-Gleit-Effekten und, für ISO 15359, ein Mechanismus zur automatischen Hebung und Senkung des Schlittens auf gesteuerte Weise.

Das Testen von Reibungskoeffizienten auf eine Werkbank verwendet normaleweise einen Reibungstisch, wo ein Schlitten, mit gekanntem Gewicht und mit einem Material beschichtet, bei konstanter Geschwindigkeit eine flache Oberfläche aus dem gleichen oder aus anderem Material entlang gezogen wird.

Ein genaues Prüfsystem für Reibungs-Tests muβ die Spitzenkraft ermöglichen, wenn der Schlitten anfängt, sich zu bewegen – die statische Reibung (Anfangsreibung) oder die Haftreibung – sowie Abweichungen, wenn die Oberfläche zittert unter einen dynamischen Haft-Gleit-Effekt in der kinetischen Messungsphase.

Relevante Testarten:Durchdrehmoment

Mecmesin bietet mehrere Lösungen zur Messung des Reibungskoeffizients. Die FPT-H1 horizontal Prüfsysteme sind anwendungsspezifische Prüfsysteme, die sich für alle Testnormen im Bereich Reibung eignen. Das Universal Prüfsystem Multitest i kan mit Zuebhörteilen ausgestattet werden, um Tests gemäβ spezifischen BSI- und ASTM-Normen durchzuführen.

Empfohlene Reibungskoeffizient- Prüfsysteme