Testarten    > Verschluβ-Drehmoment

closure torque test iconPrüfsysteme und Geräte für Verschluss-Drehmoment

Unter Verschluss-Drehmoment bzw Drehmomentprüfungen an Kappenverschlüsse ist eine Auswahl an Prüfungen zu verstehen, die für die Messung von Drehmomenten von Schraubverschlüssen und gewindelosen Stopfen sind. Es kann zum Beispiel eine Messung der Drehkraft unternommen werden, die für die Beseitigung von Sicherheitsmerkmalen (z.B. kindergesicherten Verschlüssen CRC-Typen I und II), von manipulationssicheren Maßnahmen und für das Öffnen oder das Schließen einer drehbaren Kappe oder eines Deckels erforderlich ist. Alle dieser Verschluss-Merkmale sind wichtig, da die Einfachheit des Öffnens im richtigen Verhältnis zu dem Verwendungszweck stehen muss und auch Verbraucher, deren Griff auf dem Verschluss beeinträchtigt wäre, müssen den Behälter öffnen können.

Relevante Testarten: Durchdrehmoment, Anzugsdrehmoment

Testarten: Verschluss-Drehmoment

  • Losbrechmoment (Drehmoment für das Brechen eines manipulationssicheren Siegelrings in einer diebstahlsicheren Kappe)
  • inkrementaler Drehmoment (Drehmoment, der in sehr kleinen Stufen gemessen wird, z.B. wenn es eine interne Siegelung gibt)
  • Entfernungsdrehmoment (Gegenrichtung im Schraubengewinde)
  • Rücklaufsdrehmoment (in einem kindergesicherten Verschluß)
  • Abscherdrehmoment (gegen, über oder quer durch das Gewinde)

 

Lesen Sie Beispiele unserer Fähigkeiten

Wir empfehlen unsere Prüfsystemen und Geräten für Verschluss-Drehmoment