Testarten    > Zugfestigkeit

tensile strength testing iconZugprüfsysteme

In Zugprüfungen (Prüfung der Zugfestigkeit einer Probe) wird eine einachsige Kraft auf die Probe aufgebracht, um die entsprechende Leistung dieser Probe zu messen, bis die Probe allmählich oder mit scharfem Bruch nachgibt oder bricht. In einfachen Worten ist eine Zugprüfung das geradlinige Auseinanderziehen einer Probe mit Beobachtung der Änderungen zu dieser Probe. Auch wenn die Probe nicht bis zum Versagen getestet werden muss, können Eigenschaften der Ausdehnung, der Verformung und der Entspannung genau aufgenommen werden, wie zum Beispiel für Elastomere und Federn. Die Probe kann ein Material oder einen gefertigtes Produkt sein.

Zugprüfungen sind wichtig für die Produktentwicklung und Qualitätskontrollen, um die Sicherheit und Integrität des Produkts zu gewährleisten. Zugprüfungen spielen weiterhin eine entscheidende Rolle in der Prüfung der Einheitlichkeit von Fertigungs- und Baumethoden.

Relevante Testarten: Reißfestigkeitsprüfungen, Schälversuche, Abzieh-/Ausziehkräfte, Scherversuche Überlappungsklebungen

Testarten

  • Ausdehnung beim Bruch
  • Abzieh-/Auszieh-Kraftprüfungen
  • Verformungsfestigkeits-Prüfungen
  • Zugfestigkeitsprüfungen
  • Bruch- bzw Reißfestigkeitsprüfungen
  • Dehngrenze

 

Download the datasheets

Lesen Sie Beispiele unserer Fähigkeiten

Wir empfehlen unsere Zugprüfsysteme