Testarten    > Überlappungsscherfestigkeit

lap shear testing iconKraftprüfsysteme für Zugscherfestigkeitsprüfungen von Überlappungsklebungen

Zugscherfestigkeitsprüfungen werden für Klebeverbindungen an sich überlappende Oberflächen durchgeführt.  Es können profilierte, einzelne, doppelte oder mehrere Oberflächen getestet werden, aber mit standardmäßigen Testmethoden wird nur eine einzelne Klebung getestet. Die Festigkeit von einer Überlappungsklebung ist eine Funktion der verwendeten Materialien und beinhaltet die Fähigkeit des Materials, Klebstoffe aufzunehmen, die relativen elastischen Eigenschaften des Materials und die Hafteigenschaften des Bindungsmaterials. Standardmäßig werden in diesem Bereich Testmethoden für Zugprüfungen durchgeführt, aber Materialien wie Holz, zum Beispiel, werden mit Druckprüfungen getestet.

Es ist wichtig, die Eigenschaften der Testergebnisse ausführlich analysieren zu können, wenn in einem Scherversuch die Klebung oder die Klebschichten oder beide fehlschlagen könnten (Anhänglichkeit und Bindigkeit).

Relevante Testarten: Druckscher

  • doppelte Zugscherfestigkeitsprüfungen von Überlappungsklebungen
  • Scherspannung von Laminaten in Zugprüfungen
  • Scherfestigkeit in Zugprüfungen
  • einzelne Zugscherfestigkeitsprüfungen von Überlappungsklebungen

 

 

Wir empfehlen unsere Kraftprüfsysteme für Zugscherfestigkeitsprüfungen von Überlappungsklebungen