Testarten    > Flexibilität / Biegsamkeit

flexure testing iconFlexibilitäts-/Biegsamkeitsprüfungen

Flexibilitäts-/Biegsamkeitsprüfungen werden auch als querlaufende Tests oder als Biegefestigkeitsprüfungen bezeichnet. Mit diesen Tests wird die Biegefestigkeit oder die Reaktions einer Probe unter Biegekraft getestet. In den Tests wird die Probe bei bestimmten Punkten an ihre Länge unterstützt und eine achsenförmige Druckkraft wird gleichmäßig in eine oder mehr Orten aufgebracht.

Viele Produkte wurden entwickelt, um biegen und im ursprünglichen Zustand zurücksetzen zu können, wie, zum Beispiel, Sportgeräte und Werkzeuge, die unter wiederholte Biegekraft getestet werden müssen, um die erforderliche Leistung zu gewährleisten.

Diese Tests werden durchgeführt, um die Festigkeit von Bauteilen und Materialien auszuwerten, wie zum Beispiel PVC/ABS-Rohre, Stäbe und Leisten aus Keramik oder Polymere, steife Metalldrähte, Stäbe, Rohrleitungen, strukturierte Tafel und Balken aus Holz, Metall, Verbundwerkstoffe oder Beton. Andere Anwendungen, in denen das Testen der Biegfestigkeit die gleiche Wichtigkeit hat, sind zum Beispiel Dreipunktbiegeversuche mit hypodermische Nadeln und Gefäßprothesen.

Die Steifheit muß als Biegesamkeitsfaktor für Papier, Pappe oder Folien gemessen werden und es gibt Industrienormen und Methoden für diese Tests, die macnhmal unter sehr niedrige Kräfte durchgeführt werden.  

Relevante Testarten

Lesen Sie unsere Leistungsfähigkeitserklärungen

Testnormen für Flexibilitäts- / Biegsamskeitsprüfungen

Es gibt viele Normen für Flexibilitäts-/Biegsamkeitsprüfungen, die von Organisationen wie zum Beispiel ASTM, BS, DIN, ISO und MIL entwickelt wurden. Diese Normen sind unter anderen:

  • ASTM C67 - 08 Probenahme und Prüfung von Steinen und Platten aus feuerfestem Ton
  • ASTM C674 - 88(2006) Prüfung der Biegefestigkeit von Keramik
  • ASTM D-790 Bestimmung des Biegeverhaltens von verstärkten und unverstärkten Kunststoffen und elektrischen Isolierstoffen
  • ASTM E855 - 08 Biegeversuche an Blechen und Bändern für Federn
  • ASTM F2606 - 08 Standard Guide for Three-Point Bending of Balloon Expandable Vascular Stents and Stent Systems
  • BS EN 2746:1998 Luft- und Raumfahrt - Glasfaserverstärkte Kunststoffe - Biegeversuch, Dreipunktverfahren;
  • BS EN ISO 7438:2005 Metallische Werkstoffe - Biegeversuch
  • BS EN ISO 8491:2004 Metallische Werkstoffe - Rohr (Rohrabschnitt) - Biegeversuch
  • ISO 9358:1996 Optik und optische Instrumente - Falschlicht von abbildenden Systemen - Definitionen und Messmethoden
  • ISO 18756:2003 Hochleistungskeramik - Bestimmung der Bruchzähigkeit monolithischer Keramik bei Raumtemperatur mittels Verfahren für Biegeproben mit Oberflächenriss

Schauen Sie sich Mecmesins Sortiment an Flexibilitäts-/Biegsamkeits-Prüfsysteme an.