Kindersicherungstest für Feuerzeug-Zugang

Kindersicherungstest für Feuerzeug-Zugang

Beschreibung

Der Kunde stellt Feuerzeuge her und entwickelt derzeit ein Etui/einen Schutz, um die Kindersicherheit zu erhöhen.
Der Test besteht aus dem Überprüfen der maximalen Druckkraft, die notwendig ist, um den Schutz zu öffnen und das Feuerzeug zu erreichen. Die erwartete Verschlusskraft liegt bei 10N. Als Teil des Forschungs- und Entwicklungsprojektes benötigte der Kunde ein System, das sowohl im Test als auch in der Berechnung vielseitig war. Die Daten- und grafische Darstellung sollte gleichsam bei einer hohen Auflösung, z. B. 2000 Hz erfolgen.

Lösung

Gemäß den Vorgaben lieferte Mecmesin das computergesteuerte Testsystem Imperial mit einer intelligenten Kraftmesszelle. Ein spezielles Zubehörteil, vom Kunden entwickelt, hält den patentierten Kinderschutz in horizontaler Ausrichtung. Das Haltezubehör, befestigt an der Amboss-Platte des Prüfstands, hält den Probenverschluss in der Achse der Kraftmesszelle. Ein Stift, über einen Verlängerungsstab an der Kraftmesszelle angebracht, bringt eine Druckkraft an dem Verschluss des Feuerzeugs an. Der Verschluss des patentierten Kinderschutzes wird bei einer Druckkraft von 10 N bei 2,5 mm/min. gelöst

System

  • Computergesteuerter Prüfstand Imperial 1000 (ersetzt durch die MultiTest-i Serie)
  • ILC 500 N
  • Verlängerungsstab
  • Spezielles Haltespannzeug (vom Kunden entwickelt)
  • Stift (vom Kunden geliefert)