Fallstudien: Verkaufsverpackungen > Lasttest mit wandmontiertem Lufterfrischer

Lasttest mit wandmontiertem Lufterfrischer

Beschreibung

Der Kunde wollte eine kontrollierte Last von 350 N auf einen Lufterfrischer anwenden, der an der Wand montiert ist. Mit diesem Test sollte ein Kind imitiert werden, das auf dem Lufterfrischer steht. Die Kraft sollte an 4 verschiedenen Flächen auf dem Produkt wirken, z. B. oben, unten, in der Mitte und am Ende.

Der Kunde wollte einen nicht-destruktiven Test durchführen, um eine umfangreiche Produktbewertung mit allen dazugehörigen Verschleißerscheinungen durchzuführen. Im Falle einer Produktzerstörung wäre dieser Test so nicht möglich.

Lösung

Um den Test durchzuführen, entschied man sich für einen UltraTest Prüfstand, einen 500 N Erweiterten Kraftmesser und ein Reverse-Kabel mit einem maßgeschneiderten Spannzeug. Das Spannzeug beinhaltet eine austauschbare Buchse, die den Lufterfrischer so fixiert, als ob er an einer Wand montiert wäre. Das Spannzeug war an einer Metallbox angebracht, die die Probe in die richtigen Position rückte, wenn sie auf verschiedenen Oberflächen stand.

System

  • UltraTest (ersetzt durch den MultiTest-dV Prüfstand Serie)
  • 500 N AFG
  • Prüfstand Reverse-Kabel
  • Lufterfrischer Spannzeug

Fallstudie herunterladen

Reckitt Benckiser, UK