Fallstudien für Zugprüfungen    > Zugkrafttest an Plastikkomponenten

Zugkrafttest an Plastikkomponenten

Beschreibung

Der Kunde produziert starre Plastikverbinder, die zusammengesetzt ein Förderband ergeben. Da die zusammengesetzten Verbinder während ihrer Lebenszeit starken Belastungen ausgesetzt sind, müssen sie eine minimale Last von 3000 N aushalten können um sicherzustellen, dass keine Schwachstellen im Material enthalten sind. Man benötigte eine Komplettlösung, um destruktive Tests an den Plastikverbindern durchzuführen und brauchte ein kostengünstiges und einfach benutzbares Testsystem. Die Maximalkraft und Deformation der Probe sollten aufgezeichnet und die Kraft-/Auslenkungskurve auf einem PC dargestellt werden. Man benötigte zwei Systeme für den Einsatz in der Produktionshalle der Fabrik, die von angelernten Produktionshelfern bedient werden konnten.

Lösung

Mecmesin lieferte eine maßgeschneiderte Lösung, bestehend aus einem motorisierten Prüfstand mit einer Kapazität von 5000 N, ausgestattet mit einer S-Beam-Kraftmesszellen und einer digitalen Höhenskala, um die Bewegung des Messschlittens zu messen. Das System lieferte die notwendige Wiederholbarkeit durch das Ausführen der Tests bei einer konstanten Geschwindigkeit von 50 mm/min und durch die Hochgeschwindigkeits-Höchstpunkt-Aufzeichnungsfunktion am AFTI-Anzeigegerät, um die maximale Spannkraft aufzuzeichnen, wenn der Plastikverbinder plötzlich zerbrach. Ein spezielles Greifspannzeug, das in die Löcher der Verbinder gespannt wurde und Schnell-Haltestifte wurden extra für diesen Fall entwickelt. Die DataPlot-X-Software wurde so konfiguriert, dass sie Daten ab dem Zeitpunkt aufnahm, wenn eine Vorlast von 10N auf den Verbinder angebracht wurde (um den Spielraum innerhalb der Greifer zu überbrücken) und der Test wurde solange ausgeführt, bis der Plastikverbinder bei Kräften von um die 4000 N brach.

System

Motorisierter Prüfstand M5KNE, ausgestattet mit -

  • Digitaler Höhenskala
  • S-Beam Kraftmesszelle 5 kN
  • AFTI Anzeiger
  • Maßgeschneidertes Greiferspannzeug
  • DataPlot-X Software and Interface Kabel

Geliefert an

Robert Bosch, Rexroth, Deutschland